Für Deutsch bitte nach unten scrollen
Welcome to Close Focus Studios! I'm Thorsten (silent “h”) and I've been an avid photographer since childhood. My passion for taking photos was sparked at around 1979, when me and my family visited friends for a typical German coffee and cake Sunday afternoon. We had just come home from a forest walk where I'd picked up various sticks and stones, as was typical of me; I always had to bring some "treasures" home. During that afternoon our friends introduced us to their newest acquirement, a Polaroid instant camera. Always up for playing with fun new toys I implored them to let me "take a look". An hour later their stock of instant film was depleted and I proudly presented the various portraits close ups I'd taken (particular one very smooth and shiny rock, photographed from every possible angle).

Soon after my parents bought a little Agfa pocket camera, which mostly ended up in my possession and accompanied me on many trips out and about, particularly the zoo. Nature became my favorite subject, followed by close ups of anything that sparked my interest. I eventually taught myself how develop photos, mostly from old black and white negatives my grandparents had tucked away in various bins and boxes. I dreamed of eventually owning a proper camera, one of those high gloss catalog presented SLRs, of which I ended up collecting several - catalogs that is, not the cameras, sadly. Also, that spark of excitement I'd felt on that day back in '79 never really took hold with regular film. I missed the immediacy of instant film.

All that changed in 1998 when I got my first digital camera, a Fujifilm MX-500, which I own to this day. That glimmering spark immediately turned into a firework of excitement, ignited by the endless possibilities of digital photography. No longer did I have to purchase rolls of film and had them develop, with all the cost associated and, most of all, the lack of immediacy, but could upload my photos from that same day to my computer and not only look at them right away but also edit them. How fantastic! Thus, I've been shooting and editing digitally for the past 18 years. Not only that, but my dream of owning an SLR came true when I purchased an Olympus E-510 back in 2007! Prior to that I had been shooting with a Panasonic Lumix DMC-FZ50, an excellent bridge camera I used on my first professional (i.e. for money) shoots and couldn't have been happier with. It, too, remains in my possession.

For the past 10 years I've steadily increased my professional work, focusing on product, interior, and editorial photography. My fascination with movies and cinematography has led me to develop my own cinema inspired style of photography. I take cues from and continuously study the works of cinematographers such a Reed Morano, Emmanuel Lubezki, and Roger Alexander Deakins. I consider and treat interiors and exteriors as sets wherein and around stories unfold. I approach product photography from the same angle, treating every item as purposely placed clues or storytelling props rather than objects without context. To me, photography is about capturing moments in time, little sparks of magic and mystery that otherwise may be lost in the everyday.
Following you'll find a small selection of publication featuring my photography:
- Decorate Workshop by Holly Becker - US cover and back flap as well as details of various projects within the book.
- Decorate with Flowers by Holly Becker - various interior photos.
- Where Women Create - project photos for articles written by Holly Becker
- Sappi Limited, Alfeld, Germany - documenting rebuilding of production line
- Wikipedia - Christian Bale’s profile photo from 2006 to about 2009
- Institute of Contemporary Art, Boston - photography of museum exterior for patron magazine
- Agentur Pedersen, Hannover, Germany – interior photography of company‘s showroom for website and promotional material
I hope I have sparked your interest and would be very happy to work with you on a project. To request more information please contact me or call +49 176 67672906.
__________________________________
Deutsche Version
Willkommen bei Close Focus Studios. Ich bin Thorsten und bin seit meiner Kindheit ein begeisterter Fotograf. Ich entdeckte schon früh meine Leidenschaft fürs Fotografieren, als ich und meine Familie an einem Sonntagnachmittag Bekannte auf Kaffee und Kuchen besuchten. Wir waren gerade von einem Waldspaziergang nach Hause gekommen, bei dem ich mal wieder diverse Stöckchen und Steinchen ​​gesammelt hatte. An jenem Nachmittag stellten unsere Bekannten ihre neueste Errungenschaft vor, eine Polaroid-Sofortbildkamera. Ich war auch sofort fasziniert, wollte nur mal eben kurz gucken. Eine Stunde später war der Vorrat an Sofortbildern aufgebraucht, und ich präsentierte stolz etliche Porträts sowie Stillleben meiner gesammelten Schätze (insbesondere ein Stück Milchquarz hatte es mir angetan, das musste aus jedem nur möglichen Blickwinkel fotografiert werden). Das war ca. 1979, ich war gerade 6 Jahre alt.

Einige Zeit später kauften meine Eltern eine kleine Agfa-Taschenkamera, die meistens in meinem Besitz war und mich auf vielen Ausflügen, insbesondere Zoo, begleitete. Die Natur wurde zu meinem Lieblingsmotiv, gefolgt von Nahaufnahmen von allem, was mein Interesse und meine Fantasie weckte. Eventuell entwickelte ich auch Negative, vorwiegend alte Schwarzweiß Aufnahmen meiner Großeltern, wozu ich kurzerhand das Schlafzimmer meiner Oma in eine Dunkelkammer verwandelte. Als ich älter wurde kam der Wunsch nach einer Spiegelreflexkamera. Allerdings mangelte es am Finanziellen. Für lange Zeit blieb es bei Katalogen und Nase platt drücken am Schaufenster. Zudem reizte mich Film nicht so sehr. Ich vermisste das Direkte der Polaroids.

1998 änderte sich alles. Ich kaufte meine erste Digitalkamera kaufte, eine Fujifilm MX-500 - die ich bis heute besitze. Das war ein absoluter Aha-Moment. Hier war die Polaroid der Zukunft. Ich musste nicht mehr Filmrollen kaufen und entwickeln, es war alles irgendwie wie damals, 1979, nur viel besser. Fotos machen, sofort anschauen, dann auf dem Computer hochladen und digital bearbeiten. Genial! Und nach einigen Jahren und etlichen digitalen Kompakten, Superzooms und Bridgekameras (wie die exzellente Panasonic Lumix DMC-FZ50) erwarb ich dann 2007 meine erste DSLR, eine Olympus E-510. Das war „die“ Kamera überhaupt für mich. Seitdem bin ich überzeugter Olympus shooter.
In den letzten 10 Jahren habe ich meine professionelle Arbeit stetig ausgebaut und konzentriere mich vorwiegend auf Produkt-, Interieur- und redaktionelle Fotografie. Meine Faszination für Filme prägt oft meinen fotografischen Stil. Ich bin ein großer Fan der Kinematographie von Reed Morano, Emmanuel Lubezki und Roger Alexander Deakins. Ich betrachte und behandle Innenräume und Architektur jeglicher Art als Sets, in denen und um denen herum sich Geschichten entfalten. Ähnlich gehe ich bei Produkten vor, die ich als Requisiten behandle, Objekte mit Erzählerischem Potential, welche Teil einer Filmszene sind. Für mich geht es in der Fotografie darum, Zeitaufnahmen festzuhalten, Momente, kleine Funken von Magie und Geheimnis, die sonst im Alltag verloren gehen.

Auf diese etwas prosaische Erzählung meines Werdegangs folgt jetzt ein kleiner, schlichter und direkter Auszug aus meinen bisherigen Arbeiten:
- Decorate Workshop by Holly Becker - US Cover und Umschlag sowie Details diverser Projekte im Buch.
- Decorate with Flowers by Holly Becker – diverse Detailaufnahmen innerhalb des Buches.
- Where Women Create - begleitende Fotos für Artikel von Holly Becker
- Sappi Limited, Alfeld, Germany – Dokumentation des Umbaus einer Haupt-Produktionsstraße
- Wikipedia - Christian Bales Profilfoto von 2006 bis 2009
- Institute of Contemporary Art, Boston – Fotografie der Museumfassade für Mitgliedermagazin
- Agentur Pedersen, Hannover, Germany – Fotografie der Räumlichkeiten, insbesondre des Showrooms, für Werbematerial

Ich hoffe, ich habe Ihr Interesse geweckt und würde mich freuen, mit Ihnen zusammen an einem Projekt zu arbeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf oder rufen Sie mich an unter +49 176 67672906.
Back to Top